Kneipp

Kneipp
Sebastian Kneipp
Heilklimatischer Kurort und Kneipp-Heilbad Bad Bergzabern

Das Lebenskonzept von Sebastian Kneipp (1821 – 1897) prägte die Naturheilkunde maßgeblich. Er erkannte die gesundheitsfördernde Kraft des Wassers sowie die heilende Wirkung bestimmter Pflanzen und gab Anregungen zu regelmäßiger Bewegung, gesunder Ernährung und einer bewussten Lebensführung.
Wiederholt war Sebastian Kneipp Gast und Vortragssprecher in Bergzabern und wegweisend für das Kurwesen der Stadt. Bereits 1892 wurde von Eduard Tischberger eine “Kaltwasserheilanstalt nach Kneippschem System” eingerichtet. Im Jahr 1953 wurde Bergzabern staatlich anerkannter Kneipp-Kurort und erhielt im Jahr 1958 das Prädikat.

“Heilklimatischer Kurort”. Seit 1963 ist die Stadt Kneipp-Heilbad und trägt die Ortsbezeichnung „Bad Bergzabern”.
Die Naturheilkunde nach Kneipp ist bis in die heutige Zeit aktuell. “Mit Kneipp groß werden” lautet das Motto des katholischen Kindergartens “St. Martin”, dem ersten zertifizierten Kneipp-Kindergarten in Rheinland-Pfalz./span>

Flyer Kneip Wickelfalz

Flyer Kneip Wickelfalz
Der Heilkräutergarten im Kurpark unterhalb der Edith-Stein-Klinik erfreut sich großer Beliebtheit. Wer sich mit den 5 Kneipp’schen Wirkprinzipien vertraut machen möchte, kann dies an den einzelnen Stationen des ersten Kneipp-Lehrpfads in Rheinland-Pfalz nach Badearzt Dr. Wieland Hassinger.

Weitere Informationen unter:
http://www.kneippverein-bad-bergzabern.de
http://www.suedpfalz-therme.de/gesundheit/anwendungen
http://www.bad-bergzaberner-land.de